Schwäbisch:

Ma ka´s nawürga

Deutsch:

des Schwaben höchstes Lob für die Köchin

Schwäbische Redewendung von Daniel aus Tübingen
Auf Facebook:
Im Wörterbuch:
Mag ich!
7

2 Kommentare:

wirga däd i schreiba ned würga wo wird denn em schwäbischa a ü wia a ü gschwätzd? Ausserdeam seid ma ned ma sondern seid mr.

von martin burghardt aus anonym

Bei ons said ma au: ma ka´s naawürga !!!
wennda´s itt glaubschd, noo losch´s bleiba.

von franz aus laiz


Dein Kommentar bzw. Ergänzung zu »Ma ka´s nawürga«:

Weitere Schwäbische Redewendungen:


heißt: wenn einem die Glieder weh tun
von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
heißt: gejammer
von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
8 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: es hat sehr gut geschmeckt
von Timo aus Pfullingen
heißt: mach doch was du willst
von Nathalie aus Reutlingen
heißt: Mach die Augen auf (auch Aufwachen, Vorsicht, aufmerksam sein)
von Siegfried aus Stuttgart