Schwäbisch:

a Gredda

Deutsch:

éin Weidenkorb mit großem Bogengriff

Schwäbisches Wort von Hermann Schmid aus Weissach im Tal
Auf Facebook:
Im Wörterbuch:
Mag ich!
9

1 Kommentar:

es kennd au a Bedd sei. Frier hod ma gsagd: I gang jetzt in da Gredda. Ich gehe jetzt ins Bett.

von Bärtele aus 89073 Ulm


Dein Kommentar bzw. Ergänzung zu »a Gredda«:

Weitere Schwäbische Wörter:


heißt: das Kernengehäuse vom Apfel was man nicht mitißt
von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
49 Mag ich! Das mag ich - 9 Kommentare Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: ein klein wenig
von Lollo aus Ohmahausa glei bei Reidleng
27 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Schluckauf
von irmi aus ulm
59 Mag ich! Das mag ich - 5 Kommentare Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Nein
von Eleonore aus Schwäbisch Hall
13 Mag ich! Das mag ich - 3 Kommentare Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: nein
von Eber aus Illawarra, Australien
6 Mag ich! Das mag ich - 2 Kommentare Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen