Schwäbisch:

na keija,oder auch keija gfalla

Deutsch:

wenn man wo runtergefallen ist

Schwäbische Erklärung von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
Auf Facebook:
Im Wörterbuch:
Mag ich!

2 Kommentare:

ragfloga = heruntergefallen (ra... = herunter.....) nakeija = hinunterschmeisen (na... = hinunter.....) rakeija = wenn man von unten angibt, dass von oben etwas heruntergeschmissen werden soll, Standpunkt beachten

von Dieter aus Murrhardt-Alm

es goht au nahghagelt, so sagt mer beoi ons em Nordschwarzwald, Keija dehn se meh uff de alb on am Bodasee

von Andi aus Dublin


Dein Kommentar bzw. Ergänzung zu »na keija,oder auch keija gfalla«:

Weitere Schwäbische Erklärungen:


heißt: hinunter
von Martin aus Rüsselsheim
2 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: runter schaun
von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: runterspülen
von Hans aus Meitingen
heißt: wenn man wo schnell hingeht
von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
heißt: hingefallen
von Amy
1 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen