Schwäbisch:

Da Abrat natraga

Deutsch:

was schweres runtertragen

Schwäbische Erklärung von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
Auf Facebook:
1
Im Wörterbuch:
Mag ich!

3 Kommentare:

Wenn ich " Abrat " sehe denke ich an " Abfall " . Wie ist das Wort wohl erstanden und hat diese Bedeutung bekommen ? Mir kommt es vor als wäre ich mit diesem Wort aufgewachsen. Wir wohnten im ersten Stock.

von Friedlinde Maria Ranz

Dr "Abrat" ist natürlich der Apparat, nicht der Abfall!

von Thomas aus Horgenzell

ein "Abrat" ist wie Thomas richtig geschrieben hat, nicht Müll, sondern der Apperat!

von Fabian aus Ellwangen


Dein Kommentar bzw. Ergänzung zu »Da Abrat natraga«:

Weitere Schwäbische Erklärungen:


heißt: zittern
von Andrea aus Albstadt
heißt: da gehen einem die Zehennägel runter (z.B. bei schlechter Musik)
von Anja aus NCL
heißt: Hier sitzen die, die immer hier sitzen
von Vannessa aus Stuttgart
heißt: Hinterm Haus
von Matthias Steinhart
1 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: die Jacke anziehn
von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
Mag ich! Das mag ich - 3 Kommentare Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen