Schwäbisch - Wörterbuch

Das interkative Dictionairle

5557 Einträge insgesamt        » Neuer Eintrag

heißt: Der Strümpfehalter von einem Trottel also absoluter Vollidiot
von Georg aus Lauterbach
heißt: Der Depp unter den Deppen
von Fedl aus ismaning
heißt: wenn man was geschenkt bekommt ,fragt man nicht lange danach
von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
2 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Man soll ein Geschenk nicht bemängeln kritisieren.
von Eber aus ILLAWARRA, Australien
heißt: abmachen; umbringen
von saomaseggl aus Beilrode (SN) einst Gennenga
heißt: anmeckern; ausschimpfen; ausschelten
von Eber aus ILLAWARRA, Australien
heißt: Jemand Anschmiegsames
von Pietra aus Ludwigsburg
3 Mag ich! Das mag ich - 2 Kommentare Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: einmal
von Gabi aus Lombaburg
heißt: einen Widerwillen hegen
von Dieter aus Bachtal
heißt: einen wahnsinnigen Durst haben
von Carlos aus Ulm
Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Wenn die allgemeine Stressarmut eines Zeitgenossen sich bis in die hängenden Socken fortsetzt
von Claus Bachmann aus Otterndorf
heißt: schwäbische Maßeinheit
von Marc aus Sonnenbühl
heißt: sehr durstig sein
von Manu aus Bodelshausen
11 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Ein sehr umständlicher ("überzwercher"?) und ungehobelter Zeitgenosse
von Claus Bachmann aus Otterndorf
heißt: Als Lohn "einen feuchten Händedruck bekommen", also nichts.
von Gabi aus Lombaburg
10 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Jemanden die Hand schütteln; die Hand geben; mit Händedruck begrüßen.
von Eber aus ILLAWARRA, Australien
heißt: Einen Bolzen und ein Splint- fertig ist der Fendt
von Tobias Rädle aus Neufra
heißt: ein Kind
von MP aus LKR HN
heißt: Einen Briegel (leckeres regionales Gebäck - ähnlich der oberschwäbischen Seele) essen
von Walter (Schwabe mit Stammbaum aus Schwäbisch Gmünd
9 Mag ich! Das mag ich - 3 Kommentare Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: ein dummer Kerl
von martin aus Rüsselsheim
heißt: ein Depp, Blödmann, Trottel
von Karl Brennenstuhl aus Eutingen im Gäu
10 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: ein Schlitzohr
von monique aus Lichtenwald
heißt: ein Mischbier (meist lemon, coruba, orange etc.)
von Dea B. aus Meßstetten
heißt: einen lauten Schlag verursachen ( z.B. eine Tür die zu schlägt oder Donner ...)
von Monty aus Konstanz
heißt: Ein Hahn
von Hans Wurscht
heißt: heftige Kopfschmerzen, Kater
von Gabi aus Lombaburg
heißt: Einen Korb Kartoffeln in den Keller tragen
von Jörg Federschmidt aus Dibenga
heißt: Guten Appetit
von Eber aus ILLAWARRA, Australien
heißt: Strunk vom Kohl,Wirsing,etc..
von Alexander Kasik aus Albstadt
heißt: Serverausfall
von Olaf aus Undingen
3 Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: ein stück hasch
von baschdl
heißt: ein wenig, ein bisschen, Rest von was
von Inge Weiß Ehring aus 71554 Weissach im Tal
heißt: Was sowieso zur Außenwelt gehört, in gehöriger Weise aus dem Gedärm entweichen lassen
von Claus Bachmann aus Otterndorf
4 Mag ich! Das mag ich - 7 Kommentare Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: sehr eingebildet (auf etwas) sein
von Bernhard aus Stuttgart
heißt: Den Darm entleeren
von Winifred Loidiga aus Schechstetten
heißt: eine ordentliche Scheibe Brot
von Hagmann aus Pfullingen aus Pfullingen
heißt: Undisziplinierte Menschenmasse
von PeHa aus Schlaitdorf
heißt: Androhen von Gewalt
von Peter aus Obersulm
heißt: sinnloses Zeug - z.B. Smartphone
von Hagmann aus Pfullingen aus Pfullingen
heißt: ein schrubber
von Dennis Leibiger aus Alpirsbach
heißt: etwas Süsses zum Essen
von Thomas Hezel aus Fluorn-Winzeln, Berlin
heißt: Einen Knall hats getan
von Hans aus Meitingen
heißt: Einen Schrank
von ST aus Aalen
heißt: ein A...... durch und durch...
von Carlos aus Ulm
heißt: ein Krug Apfelwein
von Ulmer Spatz
Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Lätzle um den Hals -und wenn jemand sabbert
von Angelika Steinhart aus http://www.bitz.de/
heißt: ein Viertel kg (meistens von Wurst o. Käse etc.)
von nauneim aus Aalen
Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Ein Fußballspiel spielen
von Eber aus ILLAWARRA, Australien

Seiten: » 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6  7 » 8 » 9 » 10 » 11 » 12 » 13 » 14 » 15 » 16 » 17 » 18 » 19 » 20 » 21 » 22 » 23 » 24 » 25 » 26 » 27 » 28 » 29 » 30 » 31 » 32 » 33 » 34 » 35 » 36 » 37 » 38 » 39 » 40 » 41 » 42 » 43 » 44 » 45 » 46 » 47 » 48 » 49 » 50 » 51 » 52 » 53 » 54 » 55 » 56 » 57 » 58 » 59 » 60 » 61 » 62 » 63 » 64 » 65 » 66 » 67 » 68 » 69 » 70 » 71 » 72 » 73 » 74 » 75 » 76 » 77 » 78 » 79 » 80 » 81 » 82 » 83 » 84 » 85 » 86 » 87 » 88 » 89 » 90 » 91 » 92 » 93 » 94 » 95 » 96 » 97 » 98 » 99 » 100 » 101 » 102 » 103 » 104 » 105 » 106 » 107 » 108 » 109 » 110 » 111 » 112