Schwäbisch mit u

Das interkative Dictionairle

4001 Einträge insgesamt - 24 Einträge bei u        » Neuer Eintrag

heißt: auf jeden Fall bzw. das müssen wir unbedingt machen
von Christian aus Oberstenfeld
Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: Auf einmal, plötzlich
von Sepp aus Meßstetten
heißt: auf einen Baum klettern
von Kuno aus Memmingen
heißt: aufpassen
von Benni aus Aidlingen
heißt: aus der Wohnung an die frische Luft gehen
von Martin aus Sindelfingen
heißt: jmd. in die Schranken weisen. Jmd. auf den Deckel (Kopf) schlagen
von Jan aus Schwarzwald
heißt: auf die Plätze, fertig, los!
von Nadine aus Münschder
heißt: (sich) aufregen
von Mäxle aus Mogschded
heißt: unnötig, unnütz
von lone aus Neuffen
heißt: anfangen mit etwas
von Christrian aus Oberstenfeld
heißt: aufwischen
von Marc aus Kernen i.R.
heißt: klamme Wäsche an der Heizung trochnen
von Heike Vötsch aus Herrenberg
Mag ich! Das mag ich - 1 Kommentar Kommentar lesen - Kommentar schreiben Kommentar schreiben - Auf Facebook teilen
heißt: im sterben liegen
von lone aus Neuffen
heißt: aufsammeln, zusammenlesen
von Martin Lutz aus Wannweil
heißt: etwas aufheben
von Hermann Schmid aus Weissach im Tal
heißt: etwas vom Boden aufheben. Etwas aufbewahren.
von Hermann Schmid aus Weissach im Tal
heißt: unverhofft kommt oft
von Exilschwabe
heißt: aufgeräumt
von Markus Kücherer aus Nürtingen
heißt: ungerade
von Willi aus Heilbronn
heißt: hab gehört
von Dieter Scholl aus k
heißt: Uhingen/Fils
von Martin aus Rüsselsheim
heißt: ganz unten
von Doris aus Tuttlingen
heißt: Krümel
von Horst aus Gerstetten